Leistungsfähigkeit erforschen, Reaktion trainieren

Als Spiel wird im Allgemeinen eine freiwillige Handlung oder Tätigkeit angesehen, die kein höheres Ziel hat, sondern nur des Spaßes halber ausgeführt wird. Kinder spielen aber in der Regel“nicht nur“, sie lernen. Dem kindlichen Spiel kommt in der Entwicklung des Kindes eine tragende Rolle zu. Das gilt auch für Reaktionsspiele, die bereits eine gewisse Vertrautheit mit dem Körper voraussetzen. Sie fördern

  • Motorik
  • Aufmerksamkeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Beweglichkeit.

Reaktionsspielen ermöglichen es den Kindern, die Leistungsfähigkeit ihres Körpers zu erforschen. Klassische Reaktionsspiele wie Plumpsack, Fang- oder Ballspiele erfordern allerdings Platz. Doch es gibt auch Kinderspiele für drinnen, die fesselnd sind und das Reaktionsvermögen trainieren.

Reaktionsspiele fördern die Motorik (Bild: svetaorlova - Fotolia.com)

Die besten Aktionsspiele

Training für: Reaktionsvermögen, Geschicklichkeit, Koordination

Dobble

dobble-kinderspiele-fure-drinnen

Fünf verschiedene Spielmöglichkeiten bietet dieses witzige Kartenspiel, bei dem es vor allem auf zweierlei ankommt: gute Augen und Schnelligkeit.

Mehr

Looping Louie

looping-louie-kinderspiele-fuer-drinnen

Zweifellos zählt „Looping Louie“ bereits zu den Spieleklassiker. Bei dem des Reaktionsspiel: müssen die Spieler ihren Hühnerstall vor Bruchpilot Louie schützen.

Mehr

Eiertanz

habe-eiertanz-aktionsspiel-fuer-kinder

Schon mal mit einem Ei zwischen den Knien um den Spieltisch gelaufen? Willkommen beim Eiertanz! Doch Vorsicht: Verliert man ein Ei, hat man verloren.

Mehr

Twister

twister-kinderspiele-fuer-drinnen

Die tollsten Verrenkungen blühen den Spielern bei „Twister“. Stell Deine Gelenkigkeit unter Beweis. Oberstes Gesetz: Umfallen ist strengstens verboten.

Mehr